Leggings in Übergröße | Kaufberatung

Für eine Dame mit weiblichen Kurven und ein paar "Pölsterchen" sind Leggings der optimale Ersatz für einzwängende Jeans oder Hosen mit "normalem" Hosenbund. Der Vorteil liegt darin, dass die Leggings besonders bequem sind, gerade nicht am Bauch unangenehm einzwängen und trotzdem nicht wie eine Jogginghose aussehen, sondern trotz des großen Tragekomforts elegant und "tragbar" wirken können. Die Leggings verfügt in der Regel über einen dehnbaren Bund, der sich dem jeweiligen Bauchumfang komfortabel anpasst.
Bei der Auswahl einer Leggings n Übergröße sind verschiedene Aspekte wie beispielsweise Länge, Material und Details zu beachten.
Das Material der Leggings sollte immer mit Elasthan kombiniert sein, so z.B. Baumwolle mit Elasthananteil, Polyamid mit Elasthan oder auch Viskose mit Elasthan. Der Stretchanteil macht die Hose bequem und den Sitz perfekt. Die Hose passt sich der molligen Figur der Frau an, verleiht eine schöne Silhouette und kann aus verschiedenste Weisen perfekt kombiniert werden.

weiterlesen

Capri-Leggings Sara Lindholm weiß

Happy Size

19,99 €

Leggings Rundum-Gummibund

Ulla Popken

24,95 €

sheego Style Stretch-3

Sheego

19,50 €

Hose Gozzip schwarz

Happy Size

79,95 €

Leggings schmaler

Ulla Popken

17,99 €

PUMA PWRShape Knee

Sheego

69,95 €

7 8 Leggings MIAMODA

Happy Size

24,99 €

Leggings schmaler

Ulla Popken

17,99 €

Buffalo Körpernahe Schlaghose

Sheego

11,50 €

Jeggings MIAMODA schwarz

Happy Size

23,99 €

Schlupfjeans Leggings

Ulla Popken

49,99 €

sheego Casual Leggings

Sheego

29,99 €

Der Schnittführung der Leggings sind kaum Grenzen gesetzt- die klassische Leggings, die eng am Beim verläuft kann durch gerade verlaufende Schnitte ausgetauscht werden, so dass es immer wieder neue Variationsmöglichkeiten gibt. Eine unifarbene Leggings lässt sich sehr gut zu gemusterten Tuniken oder, dem aktuellen Trend folgend, zu warmen Strickkleidern kombinieren. Die einfarbige Leggings sollte im Kleiderschrank nicht fehlen, da sie sowohl im Sommer, als 3/4 Modell, als auch im Winter, als langes Modell, sowohl elegant und schick als auch leger getragen werden kann. 
In der warmen Jahreszeit bietet es sich an, eine kürzere Leggings aus kühler Baumwolle mit leichten Sommerkleidern oder einem kurzen Rock zu Zehensandalen zu kombinieren. Der Winter bietet bezüglich der Kombinationsmöglichkeiten mehr Varianten. So kann eine Leggings mit trendigen Strickstulpen zu einem Grobstrickmantel getragen werden. Darüber hinaus darf die Leggings im Winter auch gerne aus wärmenden Stoffen wie Cord, Samt oder Wolle bestehen, die sowohl wärmende Funktion als auch einen schönen Hingucker darstellen. Schöne Details wie beispielsweise seitlich angebrachte Knöpfe, Strassteine oder aufgedruckte Muster setzten wirkungsvolle Akzente und lenken den Blick von etwaigen Pölsterchen der weiblichen Figur ab. So sind Leggings in Übergröße bzw. XXL garantiert ein Hingucker!

Welche Leggings zu welchem Anlass?

Für den Alltag gibt es etliche Kombinationsmöglichkeiten, so dass der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind. Ob zu dick gefütterten Boots im Winter, FlipFlops im Sommer oder zu Highheels- die mollige Dame ist immer gut angezogen und muss sich nicht von eng geschnittenen Hosenbünden einzwängen lassen.
Für festliche Anlässe eignet sich eine Leggings ebenso perfekt. Die Hose kann, im klassischen Schwarz gehalten, aus Samt oder glattem Stoff gefertigt sein und mittels kleiner "Glanzpunkte" einen glamourösen Touch vermitteln. Wird die Übergrößen Leggings dann mit einer schlichten weißen Tunika und einem schwarzen Gehrock oder Blazer zu glamourösen Highheels kombiniert, wirkt frau edel und elegant zu egal welchem festlichen Anlass.
Es darf jedoch nicht der Fehler gemacht werden, knappe oder zu eng geschnittene Oberteile mit einer Leggings zu tragen, da dies eher unvorteilhaft wirkt. Es gilt: enge Hose, weite, fließend fallendes Oberteil.
Im Internet sind die Leggings für mollige Damen in fast jedem gut geführtem Shop in verschiedensten Varianten zu erstehen, so beispielsweise in den folgenden Shops: Sheego, Happy Size, Enamora oder Ulla Popken. Die Shops haben eine große Auswahl schöner Leggings, die bequem von zu Hause aus bestellt und in den eigenen vier Wänden anprobiert werden können. Gerade bei Übergrößen ist das ein nicht zu unterschätzender Vorteil: wer möchte sich schon die teilweise verachtenden Blicke antun, die man fast zwangsläufig erntet, wenn man XXL Kleidung mit in die Umkleidekabine nimmt.

Top