Blusen und Tuniken in großen Größen / Übergrößen

Bei der Auswahl der passenden Oberbekleidung für die etwas molligere Dame gibt es einige Punkte zu beachten, damit sich "frau" im Alltag wohlfühlen und schön fühlen kann.
Eine besonders schöne Variante der Oberbekleidung stellen Blusen oder Tuniken dar, die sowohl auf legere Weise wie auch festlich elegant kombiniert werden können.
Für die Auswahl einer passenden Bluse ist es von großer Bedeutung, dass diese in der richtigen Größe ausgewählt wird, damit die weiblichen Kurven auf optimalste Weise hervorgehoben und kleine Pölsterchen hingegen kaschiert werden können. Die Größenauswahl hängt von der jeweiligen Marke ab. Sinnvoll ist es jedoch sich an der aktuellen Konfektionsgröße zu orientieren und bei Unsicherheiten die Bluse in mehreren Größen zu bestellen, damit die Auswahl größer ist. Die Bluse sollte tailliert geschnitten, jedoch nicht zu eng anliegend geschnitten sein. Optimal ist der Schnitt, wenn in der Taille und um die Hüften noch etwas "Luft" gegeben ist und dagegen das Dekolleté etwas stärker betont wird, um einen Blickpunkt zu setzen, der von möglichen Problemzonen ablenkt. Geknöpfte Blusen eignen sich hier besonders, da diese zu Abendveranstaltungen gerne auch etwas "offenherziger" getragen werden können ohne gleich "zu viel" zu zeigen. 

weiterlesen

Kimono geblümt Janet &

Happy Size

14,99 €

sheego Casual Tunika

Sheego

19,99 €

Blusentunika Janet & Joyce

Happy Size

14,99 €

sheego Casual Longbluse

Sheego

44,99 €

Longbluse mit Allover-Print Janet

Happy Size

39,99 €

sheego Casual Blusenshirt

Sheego

17,99 €

Tunika Sara Lindholm schwarz

Happy Size

29,99 €

sheego Denim Jeansbluse

Sheego

49,99 €

Kimono Janet & Joyce

Happy Size

39,99 €

sheego Trend Hemdblusenkleid

Sheego

29,99 €

Jeansbluse Angel of Style

Happy Size

49,99 €

Laura Scott Satinbluse

Sheego

26,99 €

Darüber hinaus ist der aktuelle Trend, Blusen mit Rüschen oder Volants zu verzieren besonders geeignet, um optisch ein paar Kilos zu verlieren. Durch eine mit Rüschen oder Volants verzierte Knopfleiste setzt frau gekonnt Akzente, zeigt Stilbewusstsein und verfolgt aktuellste Modetrends. Ob gemustert zur einfarbigen Stretchhose oder einfarbig zum bunten Rock- die Bluse ist ein essentielles Kleidungsstück, welches in keinem gut sortierten Kleiderschrank fehlen darf. 

Neben der klassischen Bluse erfreuen sich inzwischen auch die Tuniken großer Beliebtheit, da sich auf unkomplizierte Weise kombiniert werden können. Die Tunika ist, im Gegensatz zur klassischen Bluse, in der Regel etwas länger geschnitten, so dass sie den Po bedeckt oder sogar wie ein Minikleid knapp über den Knien endet. Besonders schön wirken Modelle mit Stehkragen, süßen Biesen und halber Knopfleiste, die mit aktuellen Leggings und Ballerinas kombiniert werden können. In der heißen Jahreszeit bietet es sich an, eine längere Tunika einfach als leichtes Sommerkleid zu Zehentrennern zu tragen- ein luftige Alternative zu Shorts und T-Shirt. Im Winter, insbesondere zu den festlichen Anlässen wie Weihnachten und Silvester, bietet eine schön mit Pailletten bestickte Tunika in Kombination mit einer edlen schwarzen Leggings, Lackpumps und elegantem Blazer das perfekte Gegenstück zu einem klassischen Abendkleid. Die Tunika kann jedoch auch lässig- leger zur Jeans getragen werden, insbesondere, wenn es sich um ein trendig kariertes Modell in Rot- oder Grüntönen handelt. Bei der farblichen Auswahl gilt, dass immer das getragen werden sollte, in dem sich "frau" wohl und attraktiv fühlt. Gemusterte Tuniken sind sehr mutig und eventuell nicht "jedermanns Sache", so dass unifarbene Modelle bevorzugt werden. In der Regel gilt, dass bunte oder gemusterte Modell einen Blickpunkt setzten und nur und ausschließlich mit unifarbenen Kleidungsstücken kombiniert werden sollten. Einfarbige Tuniken sind etwas flexibler, da sie sich dem Gesamtbild des Outfits besser anpassen.
Darüber hinaus sind kürzere Tuniken besser zu "echten" Hosen wie Jeans oder Strechthose zu kombinieren. Lange Tuniken wirken hingegen am besten zu Treggings oder Leggings mit Absatzschuhen, so dass der Gesamteindruck schlanker und "gestreckt" wirkt.
Das Material von Bluse und Tunika sollte unbedingt einen stretchigen Elasthan- Anteil enthalten, um den Tragekomfort noch zu erhöhen. Ansonsten bietet sich im Sommer ein Materialmix mit Baumwolle oder auch kühlem Leinen an, welches ein angenehmes Tragegefühl vermittelt. In der kalten Jahreszeit halten insbesondere Tuniken mit Woll- oder Kaschmiranteil wohlig warm, wobei die jeweilige Tunika in dem Fall schon an ein Strickkleid erinnert- mit Stiefeln getragen der perfekte Winterlook.
Blusen und Tuniken sind das optimale Kleidungsstück, um diverse Pölsterchen zu kaschieren und dennoch elegant und stilsicher gekleidet zu sein.

Top